News

Aktuelles

EM in Basel 21.-25. April 2021

Die Kunstturn-Europameisterschaft im eigenen Land war einer der grösseren Wettkämpfe, an denen Andrin Frey bis heute teilgenommen hat. Trotz leeren Zuschauerrängen aufgrund der Covid Situation war es für Andrin eine tolle Wettkampfstimmung mit guter Atmosphäre und sehr lehrreich, was die ganze Vorbereitung und Konzentration am Wettkampfplatz anbelangte. Andrin landete am Boden auf dem hervorragenden 15. Rang mit 14.133 Punkte und im Sprung auf dem 20. Rang mit 13.800 Punkte. BRAVO!

Auf die Frage, was bei ihm denn einen bleibenden Eindruck hinterlassen hatte, meinte Andrin: „das Niveau der Turner ist schon höher als an meinen vergangenen Wettkämpfen“. Beeindruckt war Andrin vor allem vom russischen Spitzenathlet Nikita Nagornyy: „Ihn mal live zu erleben und zwar nicht nur der Wettkampf von Nagornyy, sondern ihm auch bei den Vorbereitungen zuzusehen war schon sehr eindrücklich.“

Ab ins Militär…

Direkt nach der EM begann für Andrin die Rekrutenschule in Magglingen. Bis im August absolvierte er die Sportler RS. In den ersten 5 Wochen fand die Grundausbildung des Militärs statt, danach stand das Kunstturn-Training im Vordergrund. 

Olympia Qualifikation

Wettkampfmässig ging es nach der EM direkt mit den Vorbereitungen für die olympischen Spiele weiter. Andrin konnte an den internen Qualifikationswettkämpfen teilnehmen, rechnete sich selber aber nicht grosse Chancen aus. Trotzdem ist Andrin um eine weitere, wertvolle Erfahrung reicher.

Schweizermeisterschaften in Kirchberg, Juni 2021

An der SM erreichte Andrin im Mehrkampf den 7. Rang mit 79.532 Punkten. Sein bestes Gerät war der Boden, wo Andrin hinter Christian Baumann den 2. Rang erturnte! Herzliche Gratulation Andrin!
Resultate

Weltcup in Koper, Slowenien

Während der Olympiade hat Andrin für seine Teamkollegen mitgefiebert und natürlich intensiv trainiert, so dass er Anfangs September am Weltcup in Koper neben Noe Seifert und Marco Pfyl die Schweiz vertreten durfte. Andrin ist an den Geräten Boden, Pferd und Sprung angetreten und erreichte zwei Finals. Am Boden (13.850) wurde Andrin fünfter und am Sprung (13.850) sechster.
Bericht STV 

Andrin Frey hat sich für die Weltmeisterschaft in Japan qualifiziert!

Im September fanden zwei Selektionswettkämpfe für die WM statt. Andrin hat hervorragend geturnt und wurde an den Geräten Boden, Pferd und Sprung selektioniert! Super Andrin, wir gratulieren dir herzlich!

Andrin freut sich sehr auf die Reise und den Wettkampf im japanischen Kitakyushu. In ein paar Tagen bereits reist die Mannschaft ab und wir fiebern vom 18.-24. Oktober mit! Bericht vom STV

Viel Erfolg Andrin!

Mannschafts-Schweizermeisterschaften Winterthur

Am 2. Oktober fanden in Winterthur die Mannschafts-Schweizermeisterschaften statt. Der Berner Mannschaft in der Nationalliga B lief es nicht nach Plan, auch Andrin selber sagte, er habe nicht so gut geturnt. Die Mannschaft ist vom Alter und der Erfahrung sehr durchmischt, doch das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Nächstes Jahr gibt es die nächste Chance, Giele!
Bericht STV

Newsletter

Wettkämpfe

18. – 24.10.2021WM in Japan
03.11.2021Memorial Arthur Gander in Morges
https://arthurgander.ch/gander/